Montag 23 Okt 2017
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blue style
  • red style
  • grey style
Ü14 Übung Wohnhausbrand PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Balasch Patrick   
Donnerstag, 28. September 2017 um 00:00 Uhr

Auch diesen Mittwoch wurde im Hause der Freiwilligen Feuerwehr Kappern fleißig geübt.

Beübt wurde ein Dachstuhlbrand in einem Mehrparteienhaus mit 3 vermissten Personen.
Es standen 3 Atemschutztrupps im Einsatz, um die abgängigen Personen so rasch wie möglich aufzusuchen und sie aus dem verrauchten Haus zu retten. In weiterer Folge wurde der Brand im Dachstuhl des Hauses bekämpft. Um die Reaktion und Handlungsweise der Atemschutztrupps zu testen, simulierte ein Atemschutzträger während des Einsatzes  einen Kollabs.

Im Einsatz waren: RLF, TLF, KLF, und KDOF

Hiermit wollen wir ein Danke an die Kameraden aussprechen, die sich die Mühe machen, dass solche Übungen zu Stande kommen.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. September 2017 um 13:27 Uhr
 

Statistik

Benutzer : 16
Beiträge : 1772
Weblinks : 45
Seitenaufrufe : 1887674

Seite übersetzen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Standort

Den Anfahrtsweg zum Feuerwehrhaus der Feuerwehr Kappern finden Sie hier. Das Feuerwehrhaus liegt im Ortsteil Kappern der Stadtgemeinde Marchtrenk.

Bürgerservice

Besuchen Sie das Bürgerservice der Feuerwehr Kappern mit nützlichen Informationen und Tipps zu vielen Bereichen des Alltags.