Dienstag 12 Dez 2017
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blue style
  • red style
  • grey style
Ü19 Zugsübung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Meindl   
Donnerstag, 23. November 2017 um 17:01 Uhr

Im Zuge unserer wöchentlichen Mittwochsübung hatten wir am 22.11.2017 die Möglichkeit eine Zugsübung bei einem Marchtrenker Tischlereibetrieb abzuhalten. Dementsprechend wurden wir mit dem Einsatzstichwort "Brand Industrie" alarmiert. Die Feuerwehr Kappern rückte mit voller Besatzung bestehend aus RLF, TLF, KLF und SF Kappern zum Einsatzort aus.
An der Einsatzstelle eingetroffen wurde ein Brand im Inneren des Gebäudes festgestellt, außerdem wurden zwei Personen vermisst. Unsere Atemschutzdtrupps begannen sofort mit der Personenrettung, retteten die vermissten Personen und rückten anschließend zur Brandbekämpfung vor. Zeitgleich stellten unsere Einsatzkräfte die Wasserversorgung sicher und bereiteten alles für einen Außenangriff vor. Da es sich um eine Tischlerei, und damit ein Objekt mit hohem Gefahrenpotential, handelte, war oberste Vorsicht der Einsatzkräfte geboten.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 23. November 2017 um 17:44 Uhr
 

Statistik

Benutzer : 16
Beiträge : 1806
Weblinks : 45
Seitenaufrufe : 2111392

Seite übersetzen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Standort

Den Anfahrtsweg zum Feuerwehrhaus der Feuerwehr Kappern finden Sie hier. Das Feuerwehrhaus liegt im Ortsteil Kappern der Stadtgemeinde Marchtrenk.

Bürgerservice

Besuchen Sie das Bürgerservice der Feuerwehr Kappern mit nützlichen Informationen und Tipps zu vielen Bereichen des Alltags.