Samstag 21 Apr 2018
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blue style
  • red style
  • grey style
Ü20 Zugsübung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Meindl   
Freitag, 22. Dezember 2017 um 15:06 Uhr
Kurz vor Jahresende wurde nochmals eine größere Zugsübung bei einem Marchtrenker Industriebetrieb abgehalten. Der Einsatz gliederte sich in zwei Szenarien. Szenario 1 war ein Brand im Keller des Gebäudes. Im Keller wurden mehrere Personen vermisst, die unter Zuhilfenahme von schwerem Atemschutz befreit und in Sicherheit gebracht werden mussten. Parallel dazu wurde eine eingeklemmt Person vorgefunden (Szenario 2), die gerettet werden musste. Hier wurden unsere, eigens dafür angekauften, pneumatischen Hebekissen verwendet. Somit konnte die Person zügig befreit werden.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Kameraden LM Hartlmayr Alexander und LM Dieplinger Ralf für die super Organisation der Übung bedanken.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 19. März 2018 um 18:13 Uhr
 

Statistik

Benutzer : 16
Beiträge : 1858
Weblinks : 45
Seitenaufrufe : 2332152

Seite übersetzen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Standort

Den Anfahrtsweg zum Feuerwehrhaus der Feuerwehr Kappern finden Sie hier. Das Feuerwehrhaus liegt im Ortsteil Kappern der Stadtgemeinde Marchtrenk.

Bürgerservice

Besuchen Sie das Bürgerservice der Feuerwehr Kappern mit nützlichen Informationen und Tipps zu vielen Bereichen des Alltags.