N31 - Finnentest der Atemschutzträger

Im Laufe des Novembers werden die Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehr Kappern wieder auf Herz und Nieren geprüft. Der jährlich anstehende Finnentest muss von jedem Atemschutzträger absolviert werden. Dieser Test ist Voraussetzung für den Einsatz als Atemschutzträger. Die Einsatzkräfte werden dabei mittels verschiedenster Übungen bzw. Aufgaben an ihre körperliche Leistungsgrenze gebracht. Jede Station muss in einer vorgegebenen Zeit absolviert werden um den Test erfolgreich zu bestehen.

Weiterlesen

N30 - Branddienst-Leistungsabzeichen

Nach drei Monaten Vorbereitung war es am Samstag den 20. Oktober endlich soweit. Die Freiwillige Feuerwehr Kappern stellte sich mit insgesamt fünf Gruppen der Leistungsprüfung um das Branddienst-Leistungsabzeichen in Bronze. Diese Leistungsprüfung wird erst seit Kurzem durchgeführt, deshalb war es natürlich besonders bemerkenswert, dass die Feuerwehr Kappern als bisher dritte Feuerwehr im Bezirk Wels-Land gleich mit fünf Gruppen an den Start ging. Beim Branddienst-Leistungsabzeichen müssen Einsatzszenarien, dazu zählen Flüssigkeitsbrände, Heckenbrände und Zimmerbrände abgewickelt werden. Der gesamte Ablauf wird durch ein Bewerter-Team überwacht und bewertet. Jedes Szenario muss in einem vorgegebenen Zeitfenster absolviert werden. Die, wenn vorhandenen, Fehlerpunkte wirken sich natürlich negativ auf die Bewertung aus. Zusätzlich zur Abwicklung dieser Einsatzszenarien müssen sämtliche Geräte, bei geschlossener Fahrzeugtür, auf eine Handbreite genau gezeigt werden.

Weiterlesen

N29 - Zivilschutz Probealarm 2018

Am Samstag den 6. Oktober 2018, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr, findet der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich statt. Mit mehr als 8.000 Sirenen kann so im Ernstfall die Bevölkerung gewarnt und alarmiert werden.

N28 - Sturmwarnung

In der kommenden Nacht wird es verbreitet zu schweren Stürmen kommen. Aus derzeitiger Sicht wird mit maximalen Windspitzen von über 100 km/h gerechnet. 
Die Höchstwerte werden voraussichtlich in der Zeit zwischen 23 Uhr und 3 Uhr am Morgen auftreten. Hierbei kann es zu herabfallende Äste und Dachziegeln oder auch umgestürzte Bäume kommen.

Weitere Infos gibt es auf der Seite des OÖ Landesfeuerwehr Verband:
http://www.ooelfv.at/

 

N27 - Er ist wieder gelandet!

Bei Temperaturen über 36°C braucht selbst unser Storch mal eine Pause. So setzte er am 02.08.2018 zum Landeanflug in Marchtrenk an und landete mühelos bei unserem Kameraden BM Herczog Michael, der am Mittwoch den 01.08.2018 stolzer Vater der kleinen Nora wurde.

Weiterlesen


   Freiwillige Feuerwehr Kappern

   Paul-Hahn-Straße 23, A-4614 Marchtrenk

   +43 (0) 7243 52515

   +43 (0) 7243 52515 24

   info@ff-kappern.at

   www.facebook.com/ffkappern 

 

 

  
 

   Kdt. HBI Sieghard Bauer 

   +43 (0) 664 8142826

   sieghard.bauer@ff-kappern.at 

 

   Kdt.-Stv. OBI Jürgen Heftberger 

   +43 (0) 650 8601583

   juergen.heftberger@ff-kappern.at