Rüstlöschfahrzeug / RLFA-2000

 

  • Funkname:

Rüstlösch Kappern

  • Baujahr:

2015

  • Hersteller:

Rosenbauer

  • Fahrgestell:

MAN TGM 15.290

  • Leistung:

213 kW

  • Gesamtmaße:

15.000 kg

  • Besatzung:

1:6

  • Ausstattung:

- 2000l Wassertank
- 200l Schaumtank
- Einbaupumpe
- Lichtmast 
- Notstrom-Aggregat
- Hydraulisches-Rettungsgerät
- Atemschutztgeräte
- und vieles mehr...

 
 
 
 

 

 

 

Bei Feuerwehreinsätzen ist es wichtig in der Erstphase alle Maßnahmen ergreifen zu können um den Einsatz effektiv abzuarbeiten. Mit unserem Rüstlöschfahrzeug oder kurz RLFA 2000-200 ist ein Fahrzeug ausgelegt worden dass sowohl für den Technischen als auch für den Brandeinsatz ausgestattet ist. Das Rüstlöschfahrzeug ist daher bei allen Einsätzen unser erst-ausrückendes Fahrzeug. Durch den integrierten 2000 Liter fassenden Wassertank sowie den zusätzlichen Schaummittel-Tank, mit einer Fassungsgröße von 200 Litern ist das Fahrzeug für Brandeinsätze gut gerüstet. Über die integrierte Einbaupumpe und dem integrierten Zumisch-System können Löschangriffe mit Wasser oder Schaum direkt vom Fahrzeug aus durchgeführt werden. Neben der Schnellnangriffs-Haspel im Heck wurden zusätzlich zwei Schellangriffs-Leitungen (B-Schlauchleitungen inkl. Verteiler) auf den Seiten, sowie ein Wasserwerfer am Dach des Fahrzeuges, verbaut. Die Mannschaftskabine bietet Platz für drei Atemschutz-Geräteträger, zwei Mannschaftsmitglieder sowie einen Fahrzeug-Kommandant und einen Maschinisten (Fahrzeuglenker). Sämtliche, für den Brandeinsatz benötigte wasserführende Armauren sind in den Geräteräumen integriert worden. Dazu zählt auch ein Benzin betriebener Lüfter. Diese können so bei Bedarf entnommen und eingesetzt werden. Für technische Einsätze, wie zum Beispiel bei Verkehrsunfällen wurde ein hydraulisches Rettungsgerät sowie ein Notstromaggregat verbaut. Um Unfallstellen gut Absicherung zu können ist das Fahrzeug mit einer LED Leiteinrichtung ausgerüstet. Bei Dunkelheit kommt die integrierte Umfelbeleuchtung sowie der pneumatische Lichtmast mit Lichtfluter zum Einsatz. Unser Rüstlöschfahrzeug verfügt über eine integrierte Seilwinde mit einer Zuglast von bis zu 15 Tonnen, welche sich im Einsatz schon oft bewährt hat. Alle für den technischen Einsatz notwendigen Einsatzmittel sind ebenfalls in den Geräteräumen integriert und können bei Bedarf entnommen werden. 

 

  • 1


   Freiwillige Feuerwehr Kappern

   Paul-Hahn-Straße 23, A-4614 Marchtrenk

   +43 (0) 7243 52515

   +43 (0) 7243 52515 24

   info@ff-kappern.at

   www.facebook.com/ffkappern 

 

 

  
 

   Kdt. HBI Sieghard Bauer 

   +43 (0) 664 8142826

   sieghard.bauer@ff-kappern.at 

 

   Kdt.-Stv. OBI Jürgen Heftberger 

   +43 (0) 650 8601583

   juergen.heftberger@ff-kappern.at