Tanklöschfahrzeug / TLFA-2000

 

  • Funkname:

Tank Kappern

  • Baujahr:

1993

  • Hersteller:

Rosenbauer

  • Fahrgestell:

Steyr 13S23/L37/4x4

  • Leistung:

171 kW

  • Gesamtmaße:

13.500 kg

  • Besatzung:

1:6

  • Ausstattung:

- 2000l Wassertank
- Einbaupumpe
- Lichtmast 
- Notstrom-Aggregat
- Atemschutztgeräte
- Elektrolüfer
- und vieles mehr....

 
 
 
 

 

 

 

Das Tanklöschfahrzeug oder kurz TLFA-2000 ist unser zweites großes Einsatzfahrzeug und somit zweit-ausrückendes Fahrzeug. Die Mannschaftskabine bietet Platz für drei Atemschutz-Geräteträger, zwei Mannschafts-Mitlglieder, einen Fahrzeugkommandanten sowie einen Maschinisten (Fahrzeuglenker). Mithilfe der integrierten Einbaupumpe in Verbindung mit dem 2000 Liter fassenden Wassertank lassen sich Löschangriffe direkt vom Fahrzeug aus durchführen. Alle für den Brandeinsatz benötigten wasserführenden Armaturen und Geräte wie zum Beispiel Schlauchtragetaschen, Wärmebildkamera, Elektrolüfter, Tauchpumpe, etc. sind in den Geräteräumen untergebracht und können so bei Bedarf schnell entnommen werden. Parallel zur Ausübung für den Brandeinsatz ist das Tanklöschfahrzeug mit diversen Geräten für den technischen Einsatz ausgestattet. Dazu zählt unter anderem Ölbindemittel, Anschlagmittel, Forstwerkzeug, etc.. Bei Nacht kommt der integrierte pneumatische Lichtmast mit Lichtfluter zum Einsatz. Stationäre kleinere Lichtmasten inkl. Lichtfluter sind ebenfalls in den Geräteräumen untergebracht. Alle Geräte werden über das integrierte Notstromaggregat versorgt. So bleibt das Fahrzeug auch bei länger andauernden Einsätzen immer einsatzfähig.

 

 

  • 1

 

   Freiwillige Feuerwehr Kappern

   Paul-Hahn-Straße 23, A-4614 Marchtrenk

   +43 (0) 7243 52515

   +43 (0) 7243 52515 24

   info@ff-kappern.at

   www.facebook.com/ffkappern 

 

 

  
 

   Kdt. HBI Sieghard Bauer 

   +43 (0) 664 8142826

   sieghard.bauer@ff-kappern.at 

 

   Kdt.-Stv. OBI Jürgen Heftberger 

   +43 (0) 650 8601583

   juergen.heftberger@ff-kappern.at