Kleinlöschfahrzeug / KLF

 

  • Funkname:

Pumpe Kappern

  • Baujahr:

1986

  • Hersteller:

Rosenbauer

  • Fahrgestell:

VW - LT35

  • Leistung:

66 kW

  • Gesamtmaße:

3.500 kg

  • Besatzung:

1:8

  • Ausstattung:

- Tragkraftspritze FOX4
- Tauchpumpe
- Schlauchmaterial
- Atemschutzgeräte
- und vieles mehr...

 
 
 
 

 

 

 

Um speziell bei größeren Einsätzen die Wasserversorgung sicherzustellen kommt unser Kleinlöschfahrzeug oder kurz KLF zum Einsatz. Das Fahrzeug beinhaltet alle erforderlichen Geräte und Hilfsmittel, die benötigt werden um Zubringerleitungen von Wasserentnahmestellen zu erstellen. Gespießt werden dann vor allem unsere großen Tankfahrzeuge. Im Jahr 2018 wurde das Fahrzeug mit einer neuen Tragkraftspritze, einer FOX 4 der Firma Rosenbauer ausgestattet. Neben der Geräte und Hilfsmittel für das sicherstellen der Wasserversorgung verfügt das Fahrzeug über 3 Atemschutz-Geräte. So kann bei Brandeinsätzen ein zusätzlicher Atemschutz-Trupp bereitgestellt werden. Der Mannschaftsraum des Kleinlöschfahrzeuges bietet Platz für sechs Mannschafts-Mitglieder, darunter optional 3 Atemschutz-Geräteträger, einen Fahrzeugkommandant und einen Maschinisten (Fahrzeuglenker). Das mittlerweile schon ältere Fahrzeug (Baujahr 1986) rückt auch heute noch zu jedem Einsatz aus und ist jederzeit einsatzbereit! 

 

 

  • 1


   Freiwillige Feuerwehr Kappern

   Paul-Hahn-Straße 23, A-4614 Marchtrenk

   +43 (0) 7243 52515

   +43 (0) 7243 52515 24

   info@ff-kappern.at

   www.facebook.com/ffkappern 

 

 

  
 

   Kdt. HBI Sieghard Bauer 

   +43 (0) 664 8142826

   sieghard.bauer@ff-kappern.at 

 

   Kdt.-Stv. OBI Jürgen Heftberger 

   +43 (0) 650 8601583

   juergen.heftberger@ff-kappern.at